Elektrofahrräder


Vor einigen Jahren noch als Nischenprodukt für Ökoliebhaber belächelt, erfreuen sich Elektrofahrräder immer größerer Beliebtheit. Immer mehr dieser innovativen Fahrräder finden ihren Weg von - wen überrascht es - der Fahrradnation China nach Europa.

Die Produktpalette wird immer größer und das Angebot beschränkt sich nicht nur mehr auf ein paar wenige Exemplare. Die Fangemeinde wächst dementsprechend.

Die Gründe dafür sind vielfältig. Einer der wichtigsten ist garantiert der Umweltbonus. Die Akkus, mit denen das Fahrrad betrieben wird, sind bei den neuen Modellen leicht abzunehmen, handlich und wesentlich leichter als noch bei den Modellen der Anfangsphase, sind rasch aufgeladen und halten auch länger.

Damit wird das Elektrofahrrad besonders für Fahrten in der Stadt eine attraktive Alternative. Wenn nicht unbedingt der große Laderaum eines Autos benötigt wird, sattelt man schon mal gerne um. Kleine Einkäufe kann man auch mit dem Rad erledigen und natürlich ist da immer noch der Weg ins Büro.

Der zweite große Pluspunkt fällt einem bei Weiterführung dieses Gedanken ins Auge. Durch die Unterstützung des Elektromotors ist die Anstrengung wesentlich geringer und das lästige Schwitzen fällt weg. Wie viele Menschen mehr würden den morgendlichen Weg in die Arbeit mit dem Fahrrad antreten, wenn das verschwitzte Gefühl danach nicht wäre. Die Möglichkeit einer Dusche bietet nun mal nicht jeder Arbeitgeber.

Mit den Elektro Fahrräder aus Deutschland ist das Problem gelöst. Natürlich darf man noch immer treten, wenn man will, aber man muss eben nicht.

Immer mehr Städte setzen auf den Ausbau der Radwege. Noch ein Bonuspunkt für das Elektrofahrrad, wenn man an den lästigen Staus einfach lächelnd und ohne große Anstrengung vorbeiziehen kann.

Vielleicht setzt sich das Elektrofahrrad (im Fachjargon werden diese Fahrräder auch e-Bikes genannt) nicht ganz so für Radtouren durch, also dort, wo der Weg das Ziel ist und die entsprechende körperliche Betätigung.
Wenn aber das Ziel das Ziel ist und man dort möglichst entspannt ankommen möchte, ist das Elektrofahrrad auf jeden Fall eine Alternative, die ganz stark im Kommen ist.


Weitere Berichte:


   City Bike
   Dreirad Erwachsene
   Einrad
   Elektrofahrräder
   Fahrradschlauch
   Fahrräder für jeden Zweck
   Faltrad
   Kinderfahrrad
   Nostalgierad
   Rennrad
   Retro Bikes
   Sicherheit
   Transportrad